Bogen
chicago22.jpg

Werkschau – 903 N Damen Ave.

Aus dem Atelier für Luzerner Kulturschaffende in Chicago

Severin Perrig, Jeroen Geel und Valerie Koloszar (Pink Spider)

Kunsthalle Luzern, Bourbaki-Panorama, Löwenplatz 11, Luzern (FR, SA 15–20.30 Uhr, SO 14–18 Uhr)

Jeroen Geel, Reefer, 2018, 36,5 x 25 cm, Öl auf Papier

 

Vernissage: Donnerstag, 28. März 2019, 19 Uhr

Severin Perrig liest Kurzprosa und Gedichte aus Chicago. Pink Spider präsentiert Songs und Songsketches. Jeroen Geel gibt eine kurze Einführung zu seinen Arbeiten.

Samstag, 30. März 2019, 16 Uhr: Severin Perrig liest aus seinem arktischen Chicago-Roman «Liebe Grüsse in die Nacht». Pink Spider präsentiert Songs und Songsketches. Jeroen Geel führt durch die Ausstellung seiner Arbeiten.