Bogen
chicago13.jpg

Brücken bauen

Der Verein Städtepartnerschaft Luzern–Chicago will Brücken bauen: Sich informieren, gegenseitig Erfahrungen und Wissen austauschen, Synergien nutzen, Projekte verwirklichen, gemeinsame Werke schaffen – dies sind die Grundgedanken der Sister-City-Partnership Luzern–Chicago. Die im September 1998 in Luzern unterzeichnete Städtepartnerschaft fand mit der Gegenzeichnung ein Jahr später ihren offiziellen Start in Chicago.

Jede der Brückenstädte verfügt über ein lokales Sister City Committee, das die Idee der Städtepartnerschaft fördert. Insbesondere bereiten sie Plattformen vor, um dem Partner regelmässig Gelegenheit zur Präsentation zu verschaffen.

Art. 1.2 der Statuten des Vereins lautet: «Der Verein bezweckt die Förderung und Vertiefung der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, sozialen, sportlichen, bildungspolitischen und kulturellen Beziehungen zwischen den Städten Luzern und Chicago.»